Mein Uni-Bachleor in Neuroreha
- meine Zukunft.

Sie sind engagierte PhysiotherapeutIn oder ErgotherapeutIn? Als TherapeutIn mit einer qualifizierten Berufsausbildung öffnen wir Ihnen mit einem berufsbegleitenden Bachelorstudium neue Perspektiven - sowohl für eine optimierte PatientInnenversorgung als auch mit Blick auf die Zusammenarbeit mit anderen TherapeutInnen und ÄrztInnen.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen für Ihren Weg ins berufsbegleitende Studium.

Unser berufsbegleitendes Studienangebot
Motorische Neurorehabilitation

Beginnen Sie modular und entscheiden Sie sich später für den Einstieg ins Bachelorstudium. Wir bieten den flexiblen Einstieg in Grundlagen und ausgewählte Themen der Motorischen Neurorehabilitation. Unsere Kontaktstudien und Kompaktkurse erleichtern die Entscheidung: Sie studieren Bologna-kompatibel und modular mit Abschluss Zertifikat.

Oder steigen Sie direkt in das sechssemestrige Bachelorstudium ein. Falls das fachgebundene Abitur oder die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung fehlt: kein Problem! Mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung und dreijähriger Berufserfahrung können Sie mit einer Eignungsprüfung den Hochschulzugang erwerben. Dabei unterstützen wir Sie!

Motorische Neurorehabilitation berufsbegleitend studieren. Zielgruppe: Pysio- oder ErgotherapeutInnen. Inhalte: Neurologie, Lern- und Verhaltenspsychologie, Motorische Therapie, Sport- und Trainingswissenschaft.