Kontaktstudien Motorische Neurorehabilitation

Unser Angebot für TherapeutInnen

In Zusammenarbeit mit den Kliniken Schmieder bieten wir Ihnen vier Kontaktstudien mit universitärem Zertifikatsabschluss:

  • Neurorehabilitation - Grundlagen motorischer Rehabilitation
  • Neurorehabilitation - Wissenschaftliche Grundlagen
  • Neurorehabilitation - Evidenzbasiert therapieren
  • Neurorehabilitation - Therapie ausgewählter Krankheitsbilder
  • Neurorehabilitation - Interdisziplinäre Grundlagen

Diese vier Bologna-kompatiblen Zertifikate vermitteln Fach- und Anwendungswissen, mit dem Sie als als TherapeutIn Ihre Kompetenz erweitern und vertiefen. Sie lernen neuste wissenschaftliche Konzepte kennen und erwerben größere Handlungskompetenz für Ihre berufliche Tätigkeit.

Modular zum Bachelor

Ihre in den Kontaktstudien erworbenen ECTS-Credits können vollumfänglich auf das berufsbegleitende Bachelorstudium Motorische Neurorehabilitation angerechnet werden. Mit Abitur steigen Sie direkt in ein höheres Semester des Bachelorstudiengangs ein. Ihnen fehlt die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife? Dann öffnet Ihnen eine Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige den Weg zum Bachelor.

Fortbildungspunkte

Im Rahmen unserer Kontaktstudien erwerben Sie Fortbildungspunkte.

Weiterführendes
Seite Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige
Kontakt Koordinatorin Motorische Neurorehabilitation
Seite Bachelorstudiengang im Überblick