Kontaktstudium Evidenzbasiert therapieren

Was bietet Ihnen das Kontakstudium

Das Kontaktstudium Neurorehabilitation - Evidenzbasiert therapieren vermittelt Ihnen Fach- und Anwendungswissen zu den häufigsten neurologischen Krankheitsbildern sowie Assessments und Methoden moderner motorischer Therapie. Die erworbenen Kompetenzen befähigen Sie zu einem tieferen Verständnis der verschiedenen Dimensionen einer neurologischen Erkrankung, bieten Anknüpfungspunkte für ein selbständiges Weiterlernen und tragen zu erweiterter Handlungskompetenz im Rahmen der therapeutischen Behandlung bei.

Struktur und Ablauf

Das Kontaktstudium Neurorehabilitation - Evidenzbasiert therapieren besteht aus zwei Modulen im Umfang von insgesamt acht Studientagen und zwei Abschlussprüfungen. In Modul 1 wird das Krankheitsbild Schlaganfall intensiv erarbeitet und in den Kontext motorisch-neurologischer Behandlungskonzepte gestellt. Modul 2 vermittelt das Spektrum der Methoden aktueller bzw. evidenzbasierter motorischer Rehabiliation in Theorie und Praxis und befähigt Sie zur Beurteilung und Gestaltung von Behandlungspfaden. Die Studieninhalte werden in Form interaktiver Vorträge und praktischer Übungen vermittelt.

Weiterführendes
Seite Online-Anmeldung
Kontakt KoordinatorIn Motorische Neurorehabilitation