Grundlagenwissen neurologische Krankheitsbilder

Was bietet Ihnen der Kompaktkurs?

Sie sind weder Physio- noch ErgotherapeutIn? Dann bietet Ihnen der Kompaktkurs Grundlagenwissen neurologische Krankheitsbilder einen fundierten Einstieg in das Themenfeld Motorische Neurorehabilitation und vermittelt Ihnen Fach- und Anwendungswissen zu den großen Krankheitsbildern in der neurologischen Rehabilitation. Die erworbenen Kompetenzen befähigen Sie zu einem tieferen Verständnis der versorgungsbezogenen Herausforderungen verbreiteter neurologischer Krankheitsbilder und bieten Ihnen Anknüpfungspunkte zu einem selbständigen Weiterlernen im beruflichen Kontext.

Struktur und Ablauf

Der Kompakturs Grundlagenwissen neurologische Krankheitsbilder besteht aus vier Präsenzstudientagen und vier kompakten Abschlussprüfungen. Die Studientage sind didaktisch so konzipiert, dass zu jedem Krankheitsbild zunächst medizinische Grundlagen der neurologischen Krankheitsbilder erarbeiten. Auf dem erworbenen Fachwissen aufbauend, werden anschließend Ansätze für eine optimierte gesundheitliche Versorgung behandelt. Die Studieninhalte werden in Form von interaktiven Vorträgen und praktischen Übungen vermittelt.

Weiterführendes
Seite Online-Anmeldung
Kontakt KoordinatorIn Motorische Neurorehabilitation