Masterstudiengang Advanced Safety Sciences for Medicines

Ein innovatives berufsbegleitendes Masterangebot

Die Sicherheit von Arzneimitteln beginnt bereits bei der Wirkstoffforschung und ist zentrales Kriterium der Medikamentenentwicklung. Der berufsbegleitende Masterstudiengang Advanced Safety Sciences for Medicines -  ein Angebot des Fachbereichs Biologie an der Universität Konstanz in Zusammenarbeit mit dem IMI-Projekt safescimet - bietet Ihnen auf konkrete Aufgabenstellungen in Ihren beruflichen Tätigkeitsfeldern zugeschnittene Themen der Arzneimittelsicherheit aus sämtlichen Phasen der Medikamentenforschung und Medikamentenentwicklung. Das safescimet Kursangebot finden Sie im safescimet Portal.

International und interdisziplinär

Wir bieten Ihnen ein konsequent international ausgerichtetes, modulares Studienangebot:

  • Der konsequent modulare, berufsbegleitende Masterstudiengang Advanced Safety Sciences for Medicines vermittelt Ihnen die in der Medikamentenforschung und -entwicklung notwendigen Kompetenzen mit Blick auf die Anforderungen im Bereich der Arzneimittelsicherheit. Besonderer Fokus des Masterstudiengangs liegt hierbei auf der interdisziplinären Verknüpfung von Sicherheitsbewertungen aus den Teildisziplinien.
  • Die thematischen Schwerpunkte liegen in den fachgebietsübergreifenden Aspekten der Arzneimittelsicherheit (translational safety science), also der Integration von Daten aus der Wirkstoffentwicklung und der Toxikologie über die vor-klinischen und klinischen Phasen bis hin zur Anwendung im Menschen.
  • Inhaltlich deckt der Masterstudiengang daneben auch die behördliche Zulassung, die Produktion des Arzneimittels und die weiteren vorgeschriebenen begleitenden Sicherheitsstudien der Medikamente nach der Marktzulassung und dem Vermarktungsbeginn des Medikaments ab. Sie gewinnen dadurch ein umfassendes Verständnis der Risiken und geeigneter Sicherheitsvorkehrungen.
  • Die  Teilmodule finden an 14 Universitätsstandorten in neun europäischen Ländern statt. Der Masterstudiengang Advanced Safety Sciences for Medicines ist so in besonderer und einzigartiger Weise international ausgerichtet und richtet sich auch an TeilnehmerInnen aus nicht-europäischen Ländern, um die europäische Position in der Arzneimittelsicherheit zu stärken, zu vermitteln und zu vertreten. Kurssprache ist Englisch.
Weiterführendes
Link Innovative Medicines Initative (IMI)
Link safescimet Portal